Abnehmen mit Edelsteinen

Edelsteine und ihre Wirkung: Honigcalcit

Edelsteine besitzen heilende Kräfte und stärken Körper und Seele gleichermaßen. Doch nicht nur zur Verbesserung des Wohlbefindens, auch bei der Gewichtsreduktion erweisen sich Edelsteine als überaus hilfreich.

Eine unterstützende Wirkung zeigen hier vor allem der rote Jaspis, der Magnesit und der Bergkristall.

Wie helfen Edelsteine beim Abnehmen?

Auch wenn viele Menschen sich das natürlich wünschen, aber ein Wundermittel sind die Edelsteine selbstverständlich nicht. Damit sich die gewünschten Erfolge einstellen, muss man natürlich dennoch ein striktes Diätprogram, das aus einer Ernährungsumstellung und aus regelmäßigem Sport besteht, einhalten.

Allerdings gestaltet sich das Abnehmen häufig trotz gesunder Ernährung und Bewegung nicht so einfach, wie erhofft. Ursache dafür ist häufig der Stoffwechsel, der durch die einseitige Lebensweise eingeschlafen ist. Mit einer Edelsteinwasser-Kur kann man den Stoffwechsel auf natürliche Art und Weise ankurbeln und den Grundumsatz steigern. Auf diese Weise verbrennt der Körper mehr Kalorien und baut infolgedessen auch Körperfett ab. Zusätzlich wird auch das Hungergefühl gedämpft und die Diät fällt einem dadurch deutlich leichter.

Wie wendet man die Edelsteine an?

Für die Herstellung des Edelsteinwassers eignen sich der rote Jaspis, der Magnesit und der Bergkristall besonders gut. Zusätzlich können auch der grüne Turmalin, der Kyanit und der Seraphinit verwendet werden. Je nachdem, für welche Edelsteine man sich entscheidet, setzt man 2,5 Liter Edelsteinwasser mit ungefähr 100 Gramm der Mischung an. Hiervon sollte man am Morgen 0,5 Liter trinken und zudem vor jeder Mahlzeit ein Glas des Edelsteinwassers.

Die Kur wird über sechs bis acht Wochen durchgeführt. Bereits nach vier Wochen ist eine Veränderung erkennbar – sofern die Diät auch eingehalten wurde. Wer die Kur fortsetzen möchte, der sollte nach acht Wochen eine Pause von drei Wochen einhalten und erst danach die Anwendung fortsetzen. Alternativ dazu können die Edelsteine auch als Anhänger am Körper getragen werden. Die Wirkung fällt hier jedoch geringer aus und führt nicht immer zu den gewünschten Erfolgen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.