Die Wirkung von esoterischen Steinen

Die Wirkung von esoterischen Steinen

Als esoterische Steine gelten hauptsächlich Edel-und Halbedelsteine, denen auch eine heilende Wirkung nachgesagt wird.

Für ihre Wirkung sind Schwingungsmuster verantwortlich, die vom Stein ausgehen und sich auf den Menschen übertragen. Damit esoterische Steine wirken können, braucht man manchmal ein Hilfsmittel.

Schwingungen im Wasser

Wasser ist besonders gut dafür geeignet, Schwingungen aufzunehmen, zu bewahren, eventuell sogar sie zu verstärken und weiterzugeben. Auf dieser Erkenntnis beruht die Methode, ins Trinkwasser esoterische Steine zu legen, um das Wasser aufzuwerten und eine bestimmte Wirkung damit zu erzielen.

So bewirkt Rosenquarz im Trinkwasser eine Erhöhung der Sensibilität anderen Menschen gegenüber. Ein Bergkristall hilft dazu, die Gedanken zu klären und ein Amethyst vertreibt Kopfschmerzen und andere Spannungen und beseitigt Schlafprobleme. Einige Steine laden sich gegenseitig auf, bzw. verstärken die Wirkung. Ein Bergkristall zu einem Rosenquarz gelegt, wird dessen harmonisierende Wirkung unterstützen.

Eine andere Methode, die Wirkung von esoterischen Steinen zum eigenen Wohle auszunutzen, bezieht sich auf das Tragen am Körper. Dabei kann es sich um ein Schmuckstück handeln oder um einen Stein, der im Stoffbeutelchen am Körper getragen wird. Ein Rosenquarz Heilstein wird seelisch verhärteten Menschen dazu verhelfen, weicher und zugänglicher zu werden. Auch hier verstärkt ein Bergkristall die Wirkung von Rosenquarz, wie generell von allen anderen Heilsteinen auch. Außerdem lindert er Schmerzzustände.

Ein Citrin wirkt gegen Depressionen und vermittelt gleichzeitig das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Der äußerlich ähnliche Goldtopas sorgt für eine Lösung körperlicher und seelischer Spannungen. Er ermöglicht es auch, dass Emotionen gut verarbeitet werden können. Ein Goldtopas und ein Citrin können demnach gut miteinander kombiniert werden.

Granat für den Körper

Für eine körperlich spürbare Wirkung kann Granat sorgen. Der hübsche Stein sorgt für eine Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems. Gegen Krankheiten aus dem gynäkologischen Bereich entfaltet der Jaspis seine wohltuende Wirkung.

Generell gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für esoterische Steine. Es gehört aber auch die Bereitschaft dazu, sich den Schwingungen der Heilsteine zu öffnen, sie aufzunehmen und wirken zu lassen.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.