Der Avocado-Baum – eine aphrodisierende Zauberpflanze

Der Avocado-Baum - eine aphrodisierende Zauberpflanze

Der Avocado-Baum ist eine uralte Kulturpflanze. Die Avocados gehören zu den nährstoffreichsten Früchten die wir kennen. Aus einem Kern der Avocado lässt sich ganz leicht eine niedliche Zimmerpflanze züchten.

Eigenschaften

Der Avocado-Baum ist immer grün und strauchartig. Er stammt aus den feucht-warmen Tropen und gehört zu der Familie der Lorbeer-Gewächse. Die Blätter können eine Länge von bis zu 45 cm erreichen. Die Avocado ist die Frucht des Baumes und reift an langen Stängeln heran.

Fundort

Avocado-Pflanzen können eigentlich fast überall wachsen. Selbst im Zimmer kann man sich aus dem Kern der Frucht ganz leicht eine Zimmerpflanze heran züchten. Früchte kann man jedoch in Mitteleuropa nicht erwarten. Für Ernteerträge braucht man eine viel längere Vegetationsperiode und mehr Sonne.

Nutzung

Man kann sowohl die Blätter als auch die Früchte des Avocado-Baums verzehren. Außerdem ist das Avocado-Öl ein wertvoller Bestandteil für Körperpflege- und Speise-Produkte.

Das Holz

Der Baum hat nur sehr wenig Holz. Der kurze Stamm ähnelt Holz am ehesten. Der Rest besteht aus krummen Ästen die sich wild in alle Richtungen verzweigen.

Elemente des Avocado-Baums

Erde und Wasser

Heilende Wirkung

Avocados gehören zu den sogenannten „Superfoods“. Sie sind reich an Vitaminen und gelten trotz eines hohen Fettanteils als Verjüngungsmittel und Schlankmacher. Sie sollen gut gegen das Frauenleiden helfen und positive Auswirkungen auf unsere Augen haben.

Spirituelle Bedeutung des Avocado-Baums

Schon damals war man von der Kraft der Früchte des Avocado-Baums überzeugt. Sie sollen intelligent, gesund und schön machen. Außerdem gelten sie als Fruchtbarkeitssymbol. Auch die Essens die man aus den Blüten gewinnt soll wahre Wunder bewirken. Sie soll gut für die Konzentration, das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit und sich sogar positiv auf die Motivation auswirken. Die Essenz soll Menschen helfen die eine Lernschwäche haben, des Öfteren was vergessen oder Tagträumer sind. Das Europäische Feng Shui geht davon aus, dass der Verzehr der Früchte die Gelassenheit fördern kann. Zudem sollen sie die weiblichen Energie-Anteile stärken.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.