Japan in der Esoterik

Warum die Esoterik beliebter wird

In der Welt der Esoterik gibt es eine Fülle von Symbolen und Zeichen. Viele davon sind aber so unauffällig, dass sie im Alltag kaum noch auffallen. So steht der magische Kreis oder das Pentagramm für göttlichen Schutz oder den Kreislauf des Lebens. Was die einzelnen Symbole im Rahmen der Esoterik bedeuten, zeigen die folgenden Erklärungen.

Der Punkt

Der Punkt steht für die Zahl 1 und damit für das Göttliche. In der Magie steht der Punkt für Gott und den Ursprung aller Dinge. Weiterhin symbolisiert er den magischen Kreis, seinen göttlichen Schutz kann niemand durchbrechen, denn er ist von Gott selbst geschützt. Ist ein anderes magisches Zeichen von einem Kreis umgeben, so steht dies für Göttlichkeit und Vollkommenheit.
Das gleichseitige Dreieck

Dieses esoterische Symbol wird auch als Trigon bezeichnet. Das Prinzip des Dreiecks steht für das Gesetz, dass zwei, an sich gegengesetzte Dinge, etwas Drittes ergeben. Wie zum Beispiel Licht, Dunkelheit und Schatten oder Vater, Mutter und Kind. In der christlichen Auffassung steht das Dreieck für die Dreieinigkeit von Gott, Jesus und dem Heiligen Geist.

Das Quadrat

Auch das Quadrat ist ein altes magisches Symbol. Es versinnbildlicht die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Unter Esoterikern gilt das Quadrat als Zeichen des Schaffens und der Materialisation. Im Quadrat zeigen sich die vier göttlichen Eigenschaften, also Allmacht, Allwissen, Allbewusstsein und Allliebe.

Das Pentagramm

Eines der bekanntesten Symbole in der Esoterik ist das Pentagramm. Oft wird es für ein Zeichen des Bösen gehalten, das ist jedoch falsch. Nur wenn die Spitze des Pentagramms nach unten zeigt, steht es für die Dunkelheit und Schwarze Magie. Mit der Spitze nach oben steht es für das Gute und das Göttliche und wird oft auch als Schutzsymbol eingesetzt.

Das Hexagramm

Dieses Symbol wird auch als Davidsstern bezeichnet und hat ebenfalls viele unterschiedliche Bedeutungen. Im Grunde steht das Hexagramm für die Verbundenheit aller Dinge. Seiner magischen Bedeutung nach weist es auf die Einheit der Extreme und den göttlichen Einfluss in allen Ebenen hin.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert