Handlesen: Das verraten Deine Herzlinien

Unsere Hände können sehr viel über uns verraten. Jeder Mensch hat unterschiedliche Linienführungen in seinen Händen, manche Linien hat sogar nicht jeder Mensch. Die Schutzengellinie zum Beispiel haben nicht alle Menschen. Ist sie vorhanden, gibt es einen Schutzengel, der über diese Person wacht. Aus der hinduistischen Sternendeutung stammt die Überzeugung, dass es sich bei diesem Schutzengel um eine Person handelt, die der Mensch einmal verloren hat. Das ist der Grund, warum Menschen mit dieser Linie ein sehr glückliches Leben führen – ohne viel Leid und Ärger.

Wo finde ich die Schutzengellinie?

Wir finden die Schutzengellinie vom Handballen aus in Richtung Lebenslinie.  Die Schutzengellinie und Lebenslinie kreuzen sic auf der Hand, so kann man den Zeitpunkt des Verlustes einordnen. Wie gut die Linie auf der Hand sichtbar ist, hängt vom Alter der Person ab. Anhand des Kreuzungspunktes kann abgeschätzt werden, wann der Mensch gestorben ist, der jetzt über uns wacht.

Menschen mit Schutzengellinie sind gut behütet

Fest steht, dass Menschen mit einer Schutzengellinie ein behütetes Leben führen. Wer weiß, welche Schicksalsschläge sie ohne ihren Schutzengel hätten ertragen müssen. Bei der Kunst des Handlesens handelt es sich um eine sehr alte Kunst. Eine Kunst, die viele Erkenntnisse mit sich bringt und so zum besseren Verständnis des Lebens eines Menschen beitragen.

Handlesen ist wie ein Licht in der Dunkelheit. Probiere es doch mal aus!

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema


Wie gefällt Dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(149 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5 Sternen)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.