Was geschah in meinem vergangenen Leben?

Es gibt viele Menschen, die an Wiedergeburt glauben. Doch wer war ich in meinem vergangenen Leben? Zumindest aus Spaß haben sich viele schon einmal diese oder ähnliche Fragen gestellt. Die Vorstellungen von Reinkarnation unterscheiden sich je nach Kultur und Religion.

Im Buddhismus sowie im Hinduismus steht die Wiedergeburt im Mittelpunkt. Wer war ich in meinem vergangenen Leben? Im Buddhismus und Hinduismus besteht auch die Möglichkeit vorher ein Gott oder ein Tier gewesen zu sein. Die Form der Wiedergeburt ist hier abhängig von den Taten, die man in seinem vergangenen Leben begangen hat. In der hinduistischen Lehre geht man davon aus, dass unser Leben unsere Taten widerspiegelt. Aus guten Taten entsteht daher Gutes, aus schlechten jedoch Schlechtes.

Im Judentum spielt die Wiedergeburt zwar in der hebräischen Bibel keine Rolle, sie ist jedoch Bestandteil der jüdischen Mythologie. In der Chassidim-Bewegung des Judentums bittet man in Gebeten um Vergebung für Sünden, die man in seinem vergangenen Leben begangen hat. Im Christentum wiederum wird die Frage nach einem früheren Leben nicht beantwortet. Die christlichen Kirchen lehnen eine Wiedergeburt ab, da sich die Vorstellung der Reinkarnation nicht mit der ganzheitlichen Auferstehung des Menschen vereinbaren lässt.

Wirklich wichtig ist das Hier und Jetzt

Auch im Islam wird der Gedanke der Wiedergeburt meist abgelehnt. Denn auch hier widersprechen sich der Reinkarnationsgedanke und der Glaube an das jüngste Gericht und eine persönliche Auferstehung. In der Mystik des Islams ist die Frage „Was geschah in meinem früheren Leben?“ jedoch genau wie im Judentum durchaus von Bedeutung.

Gänzlich frei von Religionen und deren Grundsätzen beschäftigen sich hingegen sehr viele Menschen mit dem Thema der Wiedergeburt. So manch einer behauptet in seinem früheren Leben berühmt gewesen zu sein. Andere glauben, sich an gewisse Ausschnitte zu erinnern oder fremden Menschen bereits begegnet zu sein. Doch wichtig bleibt nach wie vor, dass wir in unserem jetzigen Leben so gut wie möglich leben und unsere Taten danach ausrichten.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema


Wie gefällt Dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.