Der Orgonstrahler

Der Orgonstrahler

In den 1930er Jahren entdeckte Wilhelm Reich bei seinen Experimenten eine neue Energieform. Er war es auch, der dieser neuen Energieform ihren Namen gab, Orgon. Seinen Beobachtungen nach kann diese Energieform organische Materie aufladen. Das daraufhin entwickelte Gerät, der Orgonstrahler, erinnert in seinem Erscheinungsbild an einen Pfeil. Mit einem Durchmesser von ca. ein cm und einer Länge von 15 bis 20 cm lässt er sich leicht an einem Ständer befestigen.

An seinem Ende kann ein Becher angeschlossen werden. Dieser lässt sich mit Bachblüten oder Wasser füllen.

Übertragung von Frequenzen auf den Körper

Der Orgonstrahler übernimmt die Frequenz der Bachblüten und überträgt diese auf den menschlichen Körper. Dabei dient nicht nur die Frequenz der Materie im Becher als Mittel zum Zweck. Der Orgonstrahler kann auch die Energie aus dem Raum durch seine Spitze auf den Menschen übertragen. Das Besondere am Orgonstrahler ist, dass man für seinen Betrieb keinerlei elektrische Energie oder gar eine Batterie benötigt.

Und so wirkt der Orgonstrahler

Durch die Bestrahlung mit Orgonenergie verschwinden viele Beschwerden wie etwa Schlaflosigkeit oder Nervosität. Mit dem Orgonstrahler lassen sich aber auch eine ganze Reihe von Substanzen bestrahlen. Dazu gehören kleine Globuli oder eine Kochsalzlösung. Sowohl die Flüssigkeit als auch die Globuli können die übertragene Energie dann in ihrem Inneren speichern. Bei auftretenden Beschwerden kann der Betroffene das entsprechende Globuli einfach einnehmen. Neben Bachblüten, Globuli oder einer Kochsalzlösung, können mit dem Orgonstrahler auch Lebensmittel energetisiert werden.

Um dies zu erreichen, richtet man die Strahlung einfach auf das entsprechende Nahrungsmittel. Wie Versuche gezeigt haben, werden Lebensmittel durch die Bestrahlung mit dem Orgonstrahler in der Regel auch um einiges schmackhafter. Damit die Bestrahlung immer und überall möglich wird, wurde eigens ein portabler Orgon-Pfeil entwickelt. Er benötigt keinen Ständer und bietet dennoch alle Fähigkeiten eines großen Orgonstrahlers.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.