Personen der Esoterik: Wer war Jeane Dixon?

Personen der Esoterik: Wer war Jeane Dixon?

Lydia Emma Pinckert, wie Jeane Dixon ursprünglich hieß, wurde 1904 in Wisconsin geboren, wuchs jedoch in Kalifornien auf. In ihren Zwanzigern heiratete sie den Schweizer Charles Zuercher. Dieser ist seinerzeit als Einwanderer in die USA gekommen. Die Beziehung der beiden schien jedoch ein Fehler gewesen zu sein. Sie nannte sich nach der Trennung Jeane und machte sich 14 Jahre jünger. So machte sie die Ehe gewissermaßen ungeschehen. Später heiratete sie ihren Chef, James Dixon. Der Gebrauchtwagenhändler blieb bis zu seinem Tod bei ihr.

Schon als sie neun war, kam ihre besondere Begabung zum Vorschein. Ihren Beruf als Hellseherin und Astrologin machte sie sich jedoch erst in den 50er-Jahren zu ihrer Hauptberuflichen Tätigkeit. Bekannt wurde sie durch ihre zahlreichen Bücher. Darunter waren auch eine Autobiographie und mehrere astrologische Kochbücher. Zudem konnte man ihre Prophezeiungen und Horoskope in vielen deutschen Tageszeitungen und Zeitschriften lesen.

Jeane Dixon war als Beraterin sehr hoch angesehen

Sie war die Beraterin von wichtigen Persönlichkeiten aus Washington, dazu gehörten unter anderem der Präsident Richard Nixon und seine Frau Nancy. Weltweit wurde sie in den 60er- und 70er-Jahren durch ihre extrem präzisen Vorhersagen zu den Themen Krieg, Frieden und Politik bekannt. Beispielsweise hat sie die Anfangszeit eines Krieges genau bestimmen können, auch wann er endet, hatte sie genau richtig vorhergesagt.

Ihre berühmteste Vorhersage sorgte für weltweite Schlagzeilen

Diese bezog sich auf den amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy. Bereits 1952 hatte Jeane Dixon vorhergesagt, dass 1960 „ein blauäugiger Demokrat“ zum Präsidenten gewählt wird. Zudem sagte sie voraus, dass dieser dann während seiner Amtszeit ermordet werden würde. Sie versuchte natürlich, als es schließlich soweit war, den blauäugigen John F. Kennedy zu warnen. Die Warnversuche waren jedoch vergeblich, denn er wollte nicht auf sie hören. Am 22. November 1963 sah Jeane Dixon bei einem Restaurantbesuch voraus, dass Kennedy durch eine Kugel sterben wird. Eine halbe Stunde später wurde John F. Kennedy erschossen.

 

Beratung zu diesem Thema

Diese Berater haben sich auf das aktuelle Thema spezialisiert und beraten dich gerne.

  • Astrologen Rishi

    RishiID: 4022

    Gespräche: 1889
    4.87
    Bewertungen: 589

    Sehr gerne helfe ich Dir und berate Dich in Deiner momentanen Situation für alle Lebenslagen. Dazu verwende ich die Klassische, die Vedische Astrologie und die Karten.


    Tel: 1,78 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Hellseher & Wahrsager MariaBergbauer

    MariaBergbauerID: 5269

    Gespräche: 9165
    4.96
    Bewertungen: 1110

    Y Schnelle treffsichere Situationsanalyse, Kurzberatung & ehrliche Prognose, effiziente Lösung, Zeitangabe, Hilfe dank Hellsehen, Numerologie, Kabbalah, ...


    Tel: 1,99 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Kartenleger Christiana7

    Christiana7ID: 3378

    Gespräche: 5315
    4.91
    Bewertungen: 496

    12 järhriges Vistano Jubiläum CHIN:KAISERDYNASTRY Radix ANGEBOT via mail nur 25

    „Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich ...


    Tel: 1,78 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.72€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.