Edelsteine und ihre Wirkung: Bernstein

Edelsteine und ihre Wirkung: Bernstein

Der Bernstein hat eine hellgelbe bis braunorange Farbe. Sehr oft ist er durchsichtig mit Einschlüssen, er kann aber auch undurchsichtig vorgefunden werden. Sein Aussehen hängt stark davon ab, wo er entstand und welches Baumharz ihm zugrunde liegt. In einigen Fällen können sogar Insekten eingeschlossen sein, die dem Baumharz nach der Versteinerung eine zusätzliche besondere Note geben.

Bernsteine können überall entstehen, wo Baumharz vorhanden ist oder zumindest einmal war. Der Name ist aus dem Niederdeutschen abzuleiten und hängt gleichzeitig mit der für einen Edelstein wundersamen Eigenschaft zusammen, dass Bernstein brennbar ist. Außerdem ist es möglich, einen Bernstein elektrostatisch aufzuladen, was ihm bei den Griechen nicht nur einen besonderen Beinamen „Elektron“ einbrachte, sondern auch seine Funktion als Kleiderbürste. Doch neben seiner eher praktischen Verwendung, war er auch damals schon als Heil- und Schutzstein bekannt.

Die Wirkung des Bernsteins

Im Vordergrund stehen beim Bernstein aber nicht seine heilenden Energien bei körperlichen Beschwerden, wie Erkrankungen der Haut oder der Gelenke, sondern sein positiver Einfluss auf das menschliche Gemüt. So ist er dafür bekannt, Freude am Leben zu schenken und seinen Besitzer optimistisch zu machen, was bei Depressionen, Stress und Angstzuständen helfen kann. Außerdem wird die Kreativität aktiviert und Träger des Bernsteins sind aktiver und erfreuen sich am Leben, was auch dazu führt, dass Entscheidungen leichter getroffen werden können.

Aufladen, Entladen und Reinigen des Bernsteins

Wenn sich der Bernstein auf der Haut nur noch leicht warm wird, dann sollte er Besitzer zum Entladen lauwarmes Wasser darüber fließen lassen. Der Bernstein darf niemals in der Sonne liegen, da er dann trübe und brüchig wird.

Die Anwendung des Bernsteins

Sehr gut wirkt Bernstein bei längerem Hautkontakt. Wird der Bernstein an einem Schmuckstück getragen, ist er ein ausgezeichneter Talisman. Sehr gut lässt sich der Bernstein auch als Bernsteinwasser innerlich anwenden.

Das Sternzeichen des Bernstein 

Für das Sternzeichen Zwillinge ist der Bernstein ein wichtiger Hauptstein und spendet hier Gelassenheit und Optimismus. Als Ausgleichsstein ist der Bernstein für das Sternzeichen Krebs wichtig.

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.