Mein Freund, der Astrologe

Wie kann mir die Astrologie bei finanziellen Problemen helfen?

Es ist ein Phänomen des neuen Jahrtausends – Kartendeutung, Hellseher, die alte Kunst des Wahrsagens oder der Astrologe wird immer mehr zum festen Bestandteil eines kontinuierlichen Beratungsgeschehens. Warum ist das so? Man sollte meinen, dass der Bereich der „Lebensberatung” überwiegend für Menschen in Krisensituationen ein Thema wird, doch dem ist nicht so. Das Zauberwort der neuen Beratungskunst heisst „Coaching”.

Was ist das: „Coaching”?

Unter einem Coach versteht man einen „Trainer”, der in jeder erdenklichen Lebenssituation Entscheidungshilfen bietet, Stärken fördert und auf Schwächen hinweist. Vergleichbar mit einem ausgebildeten Trainingsassistenten im Fitnessstudio sorgt der private Coach dafür, dass unser Leben effektiver, leichter und erfüllender wird. Zugleich fängt er Krisen auf und schafft neuen Lebensmut. Coaching hat im sozialen Umfeld des Menschen einen hohen Stellenwert, und findet praktisch dauernd statt. Der erste Coach eines jungen Menschens ist die Mutter, später vielleicht auch der Vater. Im Laufe der Entwicklung übernimmt der beste Freund / die beste Freundin diese Rolle.

Fast nur in Managementberufen erlaubt man sich professionelle Hilfe. Und nur in besonderen Fällen, ist man geneigt, einen Therapeuten aufzusuchen. „Es ist ja nicht so, dass ich jetzt schwerwiegende Probleme hätte,” erklärt Klientin Uschi B., „so dass ich mich gleich auf eine Couch legen müsste. Ich will einfach nur wissen, wie es weitergeht, und mich ein wenig päppeln lassen. Nach so einem Gespräch geht’s mir immer gleich ein wenig besser.” Diese Beurteilung ist häufig anzutreffen.

Telefonische Beratung

Was den „medialen Coach” angeht, so gibt es drei wesentliche Gründe, die den Griff zum Telefon bewirken: Schnelle Verfügbarkeit, rund um die Uhr. Der Vistano Astrologe ist fast ständig erreichbar, es bedarf keiner Terminabsprachen. Keinerlei Wertung oder Abwertung der eigenen Person. Hier wird nicht analysiert, es wird nicht auf eine Persönlichkeitsänderung hingearbeitet. Der Astrologe oder ein anderes Orakel kennt die Situation des Klienten und schafft rasche Klarheit. Trotz freundschaftlicher Atmosphäre bleiben die Gespräche vertraulich. Der Kontakt zum Astrotherapeuten ist häufig ein sehr persönlicher. „Es ist, als wenn ich eine Freundin anrufen würde,” sagt Elli M., „aber trotzdem bleibt da eine gesunde Distanz, denn ich muss dieser Freundin nicht nächsten Morgen im Büro begegnen. Ich kann auch einfach so aus dem Nähkästchen plaudern, ohne befürchten zu müssen, dass meine ganze Familie davon erfährt!”

Wir wollten von Vistanoberaterin Selena (Kennung: 1) wissen, wie ihre Erfahrungen sind, und wie sie die Bedürfnisse ihres Klientel einschätzt

Vistano: Selena, warum, glauben Sie, rufen in der heutigen Zeit so viele Klienten lieber einen Hellseher an, anstatt zum Therapeuten zu gehen?

Selena: Die Anonymität ist durch den nur telefonischen Kontakt besser gewahrt und man hat außerdem viel mehr Auswahl an individuellen Beratern.

Vistano: Ist der spirituelle Berater ein adäquater Ersatz für den Therapeuten?

Selena: Ja, die meisten Therapeuten arbeiten mit der Schulpsychologie (S. Freud) – Das Deuten der Karten ist intuitiv und wird individuell auf den fragenden Kunden bezogen.

Vistano: Was kann der spirituelle Berater leisten, was sich nicht in einer Therapie leisten lässt?

Selena: Ich will hier nicht voreingenommen sein, es leisten beide gute Hilfe, aber aus meiner Sicht ist die Intuition, die Energie zwischen Berater und Kunden stärker und einfühlsamer.

Vistano: Wie lange begleiten Sie einen Klienten im Schnitt? d.h.: wie häufig ruft ein Klient durchschnittlich bei Ihnen an?

Selena: Solange der Kunde mich braucht – sofern der Kunde mitarbeitet und seinen Weg geht – wenn ich merke, dass sich eine Abhängigkeit entwickelt, gibt es ein klärendes Gespräch. Ich will nur unterstützender Helfer sein – Die Verantwortung für das eigene Leben trägt jeder für sich selbst.

Vistano: Haben Sie das Gefühl, dass Sie nach einer gewissen Zeit eine Veränderung bewirken?

Selena: Ja, wie gesagt, wenn der Kunde sich bewusst ist, das er Herr seines Lebens ist. Gespräche, die auf gegenseitigem Vertrauen basieren, tragen immer Früchte.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung zu diesem Thema

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.