Tarotkarten: Der Narr

Tarotkarte: Der Narr (0)

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Der Narr” findet sich in der großen Arkana. Die Symbolik deutet darauf hin, dass es die eigene Wahrnehmung ist, die uns auf den Weg bringt. Dass die Blickrichtung und die eigenen Gedanken eine große Wirkung haben. Man kann auf der Sonnenseite stehen, obwohl daneben ein Abgrund ist. Es ist nicht wichtig, solange man die Sonne auch im Herzen trägt. Zugleich sind die Dinge noch in der Schwebe, nichts ist bislang fix. Es steckt eine große Aufgeschlossenheit und Neugierde in der Karte, unbekümmerte Entdeckerfreude!

Motiv der Karte: Der Narr

In der klassischen Version dieser Tarotkarte findet man folgende Symbolik: Der Narr läuft auf einen Abgrund zu, ahnt davon aber gar nichts – sein bellender Hund lenkt ihn ab. Er steht in der Sonne und schaut, fast etwas unbekümmert, in die Weite der Welt hinaus.

Aussage der Karte

Der Beginn einer Sache. Spüren Sie in sich hinein: was sagt die Intuition, das Bauchgefühl? Welcher Weg tut sich auf? Ob es der Richtige ist, wird sich noch zeigen. Zunächst geht es darum, überhaupt erstmal anzufangen.

Die Karte im Vergleich

Der Herrscher ist die Karte, die die gegenteilige Energie verkörpert.

Quintessenz der Karte

Bevor die Dinge sich richtig manifestieren, sollen erstmal alle Möglichkeiten gesehen und gegebenenfalls ausprobiert werden. Sondieren Sie die Lage, seien Sie offen für das was kommt. Nehmen Sie diesen Zustand mit einem Augenzwinkern.

Der gute Rat

Einfach mal loslegen!

Der Narr als Tageskarte

Seien Sie offen und neugierig, lassen Sie sich begeistern. Dieser Tag hält mindestens eine interessante Möglichkeit parat. Strecken Sie die Fühler aus, aber ohne schon konkrete Entscheidungen zu treffen.

Der Narr als Jahreskarte

Öffnen Sie Ihr Herz und sehen Sie diesem Jahr freudig entgegen. Es hat Ihnen viel zu bieten; Sie können viel daraus machen! Gehen Sie mutig neue Wege und überprüfen Sie Glaubenssätze, die Sie daran hindern wollen. Je spielerischer Sie an die Dinge herangehen, umso spannendere Möglichkeiten tun sich auf.

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Etwas Neues beginnt. Vielleicht verlieben Sie sich neu oder ändern Ihre Einstellung. Das kann ein gewisses Chaos mit sich bringen. Die Verhältnisse sind (noch) nicht richtig geordnet, noch ist Vieles möglich.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Etwas ausprobieren, einen Neustart wagen, dazu lernen. Freuen Sie sich auf das, was kommt. Aber legen Sie sich nicht gleich zu sehr fest. Da die Stimmung jetzt eher auf kreatives experimentieren ausgerichtet ist, ist die Zeit weniger geeignet, einen verantwortungsvollen Posten zu übernehmen.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(140 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5 Sternen)