Tarotkarten: 6 der Kelche

Tarotkarte: Sechs der Kelche

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Sechs der Kelche” gehört in der kleinen Arkana zu den Zahlenkarten. Diese Karte steht für schöne Erinnerungen aus der Vergangenheit. Fast schon märchenhaft muten die inneren Bilder an, die sogar aus frühester Kindheit stammen können. Es kann um Kontakte zu lieben Menschen gehen oder um alte Wünsche und Hoffnungen. Jedenfalls geht es nicht um wehmütige Sehnsucht nach damals, sondern um Inspiration aus den alten, inneren Quellen.

Motiv der Karte: Sechs der Kelche

In der klassischen Version dieser Tarotkarten findet man folgende Symbolik: In einem blühenden Garten spielen, vor einem Haus, zwei Kinder. Der Junge reicht dem Mädchen einen Kelch. Aus allen Kelchen wachsen schöne Blumen. Links im Bild ist ein Wächter zu sehen, der eine Lanze in der Hand hält. Die Kinder sind sicher behütet und fühlen sich wohl.

Aussage der Karte

Schöne Erinnerungen oder das Wiederbeleben von alten Ideen, Wünschen und Zielen. Vielleicht auch Begegnungen mit Menschen aus „alten Zeiten“.

Die Karte im Vergleich

Während die Sechs Kelche dazu ermuntern, sich alter Hoffnungen und Ziele zu erinnern, fordern die Sieben Stäbe dazu auf, die Ist-Situation beizubehalten und notfalls auch zu verteidigen.

Der gute Rat

Es ist an der Zeit, dass Du Dich an Deine ursprünglichen Herzenswünsche erinnerst. Was wolltest Du in diesem Leben wirklich erreichen oder haben? Was war Dir wichtig? Sieh Dir an, inwieweit Du diese Dinge verwirklicht hast. Und überprüfe, ob und wie Du noch mehr davon realisieren kannst.

Sechs der Kelche als Tageskarte

Ein Tag schöner Erinnerungen. Aber nicht nur zum Schwelgen, sondern eher als Standortbestimmung. Vergleiche die Ist-Situation mit Deinen ursprünglichen Zielen und Wünschen. Vielleicht solltest Du heute einen Schritt unternehmen, um Dich diesen wieder mehr anzunähern. Es kann aber auch sein, dass etwas aus der Vergangenheit „wieder auftaucht“, das Dir nun weiterhelfen kann. Egal ob das eine Idee oder eine Person ist. Es könnte sich aber auch um einen verloren geglaubten Gegenstand handeln.

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Vielleicht begegnest Du einer alten Liebe wieder. Oder Du erinnerst Dich an alte Träume, Ideale und Wünsche. Nun geht es darum, diesen mehr Lebendigkeit einzuhauchen. In einer bestehenden Partnerschaft könntet Ihr Euch neu ineinander verlieben.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Erinnere Dich an Deine ursprünglichen Ziele und Vorhaben. Diese Karte möchte Dich ermutigen, Dich diesen wieder anzunähern, gerade wenn die Alltagsroutine sie vielleicht etwas verdrängt hat. Es könnte auch sinnvoll sein, ein altes, ruhendes Projekt wieder anzukurbeln.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,89 von 5 Sternen)