Tarotkarten: Ritter der Stäbe

Tarotkarte: Ritter der Stäbe

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Ritter der Stäbe” gehört in der kleinen Arkana zu den Hofkarten. Ritter-Karten verkörpern vor allem eine Atmosphäre, eine Stimmung. Der Ritter der Stäbe zeigt ein hitziges, überschießendes Klima an. Er steht für Erlebnishunger, Tatendrang und Kraft. Es fehlt ihm an Geduld, er will lospreschen, obwohl vielleicht die Richtung noch gar nicht klar ist. Bestenfalls deutet die Karte auf eine knisternde Stimmung und spannende Momente hin. Sie kann aber auch vor allzu großer Eile warnen.

Motiv der Karte: Ritter der Stäbe

In der klassischen Version dieser Tarotkarten findet man folgende Symbolik: Ein feuriger Ritter sitzt auf einem kraftvollen Pferd, das sich aufbäumt und jeden Moment los galoppiert. Er hält einen Stab in der rechten Hand und trägt einen Umgang, auf dem sich viele Feuersalamander befinden. An seiner Rüstung und dem Helm sind züngelnde Flammen abgebildet. Im Hintergrund sieht man drei Pyramiden auf Wüstenboden.

Aussage der Karte

Erlebnislust, ungestümes Wesen, Enthusiasmus und überschießende Energie. Auch Ungeduld und zu große Schnelligkeit. Der Ritter der Stäbe ist ein wahrer Heißsporn.

Die Karte im Vergleich

Während der Ritter der Stäbe eine vorschnelle, forsche Atmosphäre anzeigt, in der man alles auf der Stelle haben will, verspricht die Sieben Münzen Erfolg, wenn man den rechten Moment abwarten kann. Eine konträre Energie.

Der gute Rat

Entfache das Feuer oder lass Dich von anderen Menschen mitreißen und anstacheln. Es geht nun um Schnelligkeit. Trotzdem solltest Du nicht mit der sprichwörtlichen Tür ins Haus fallen, sondern vorher zumindest anklopfen.

Ritter der Stäbe als Tageskarte

Heute zeigst Du Dich heißblütig. Du weißt genau was Du willst und das am besten sofort. Vielleicht schießt auch Dein Temperament regelrecht über – der sprichwörtliche Gaul, der mit einem durchgehen kann. Möglich ist aber auch, dass der Tag selbst viel heiße, knisternde Energie im Programm hat. Es geht rund und es sind Abenteuerlust und Eroberungswille gefragt. Langfristige Pläne haben hier keinen Platz, es geht um das Hier und Jetzt, ums Ausprobieren und Loslegen. Vielleicht winkt auch ein spannendes Abenteuer?

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Der Ritter der Stäbe deutet auf spannende Zeiten hin, in denen es nur so knistert. Eroberungslust und Erotik sind stark ausgeprägt. Es könnte sich ein Strohfeuer entzünden. In bestehende Beziehungen kommt viel Schwung und Lebendigkeit.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Diese Karte symbolisiert eine große Unternehmungslust, viel Tatendrang. Die Stimmung am Arbeitsplatz ist lebendig und enthusiastisch, man will etwas bewegen. Am liebsten sofort und auf der Stelle. Daher zeigt die Karte auch ein ungeduldiges Vorwärtsstürmen oder auch viel heiße Luft, bei der nichts herauskommt.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(211 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5 Sternen)