Tarotkarten: 3 der Schwerter

Tarotkarte: Drei der Schwerter

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Drei der Schwerter” gehört in der kleinen Arkana zu den Zahlenkarten. Diese Karte zeigt Entscheidungen oder Einsichten an, die zwar wichtig und richtig sind, aber kein gutes Gefühl hinterlassen, da sie quasi das Herz durchstechen. Bittere Entscheidungen, schmerzhafte Erkenntnisse. Die grauen Regenwolken im Hintergrund deuten zusätzlich auf die bedrückte Stimmung hin.

Motiv der Karte: Drei der Schwerter

In der klassischen Version dieser Tarotkarten findet man folgende Symbolik: Ein rotes, großes Herz wird von drei Schwertern durchstochen. Der Hintergrund der Karte ist grau, es fällt Regen aus großen grauen Wolken.

Aussage der Karte

Die Drei Schwerter stehen für unschöne Nachrichten, die zu Herzen gehen. Auch für schwierige, schmerzhafte Entscheidungen. Du fühlst Dich wie „Drei Tage Regenwetter“, weißt aber, dass Du da jetzt irgendwie durch musst und tust alles, was dazu nötig ist.

Die Karte im Vergleich

Die Sieben Kelche symbolisieren Illusionen und Wunschträume, die relativ leicht zu einer Enttäuschung führen können. Die Drei Schwerter zeigen die Ernüchterung selbst.

Der gute Rat

Auch wenn es nicht einfach ist: aber nun gilt es, eine kluge Entscheidung zu treffen, die vielleicht jenseits Deiner ursprünglichen Wünsche liegt. Die Dinge zeigen sich in ernüchternder Weise und daher ist Handeln angezeigt. Sperre Dich nicht einer wichtigen, daraus folgenden Einsicht.

Drei der Schwerter als Tageskarte

Heute ist ein notwendiges Übel zu erledigen. Das kann eine kleine oder auch große Sache sein. Vielleicht ein unschönes Telefonat oder eine Aussprache. Vielleicht auch ein Kündigungsgespräch oder wichtiger Termin. Um was es auch immer geht: bringe es hinter Dich! Du bist jetzt fähig, die Sache wirklich gut und klug durchzuziehen, auch wenn es vielleicht nicht schön ist. Du kannst eine wichtige Entscheidung treffen, Konsequenzen aus unschönen Nachrichten ziehen. Stehe dahinter und versuche wertzuschätzen, dass Du Dich nicht von Deinen Wunschträumen gefangen halten lässt. Es ist vielleicht nicht schön, aber solche Tage gehen auch vorbei…

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Die Liebeskummer-Karte. Du fühlst Dich ernüchtert, bist vielleicht unsanft auf dem Boden der Realität gelandet. Es kann auch um eine schmerzvolle Einsicht gehen, die eine Entscheidung von Dir nach sich zieht. Es tut weh, aber es muss sein. Denn Du bist Dir Deiner Sache durchaus sicher.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Du fasst einen nüchternen Entschluss, auch wenn Deine Gefühle vielleicht etwas anderes wollen. Es können auch negative Nachrichten angezeigt werden, die nach einer Entscheidung verlangen. Vielleicht nach einer Neuausrichtung, oder eine lieblose Atmosphäre rund um die Arbeit.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(75 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 von 5 Sternen)