Tarotkarten: 5 der Stäbe

Tarotkarte: Fünf der Stäbe

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Fünf der Stäbe” gehört in der kleinen Arkana zu den Zahlenkarten. Bei dieser Karte geht es darum, sich auszuprobieren und die eigenen Kräfte zu messen. Sich selbst und die eigenen Fähigkeiten zu zeigen, auch im Konkurrenzkampf mit anderen. Allerdings geschieht das Ganze in friedlicher, spielerischer Art und Weise. Herausforderungen werden angenommen und man hat einfach Spaß daran. Es geht weniger um das Ergebnis, sondern mehr ums aktiv sein, um das eigene Tun.

Motiv der Karte: Fünf der Stäbe

In der klassischen Version dieser Tarotkarten findet man folgende Symbolik: Es sind fünf Kinder zu sehen, die mit Stäben spielen. Es ist ein spielerischer Kampf, bei dem es ums Kräftemessen geht. Der Boden unter ihren Füßen ist stabil.

Aussage der Karte

Ein interessanter Wettkampf, der Spaß macht. Man beobachtet die anderen und kann davon profitieren, zugleich möchte man seine eigene Kraft unter Beweis stellen. Diese Karte symbolisiert auch Sport und Training.

Die Karte im Vergleich

Bei dieser Karte geht es um eine Art sportlichen Wettkampf, um ein Messen der Kräfte und eine positive Auseinandersetzung mit einem oder mehreren Menschen. Bei den Fünf Schwertern hingegen wird ein tatsächlicher, auch böser Kampf (Krieg) beschrieben, der keinen Spaß macht.

Der gute Rat

Nimm eine Herausforderung, eine Aufgabe an. Du kannst daran wachsen und es wird Dir Freude bereiten. Auch wenn Du nicht alles hundertprozentig hinbekommst, nicht als Sieger vom Platz gehst.

Fünf der Stäbe als Tageskarte

Eine Herausforderung wartet, die Du unbedingt annehmen solltest. Denn heute wird Dein Tun eine Bereicherung für Dich selbst sein. Du spürst die Kraft in Dir und möchtest sie unbedingt einsetzen. Gerne auch im Team mit anderen oder sogar bei einer Art Konkurrenzkampf. Du empfindest so eine Situation als sehr positiv, denn anschließend schüttelt man sich freundschaftlich die Hand. Es geht bei dieser Karte auch um die faire Auseinandersetzung mit anderen Menschen. Wie auch immer das Ergebnis am Ende aussieht, es macht Dich glücklich und stolz, Dein Bestes gegeben zu haben.

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Hinweis auf eine lebendige Beziehung, in der auch der eine oder andere Kampf ausgefochten wird. Aber im positiven Sinne: um sich zusammenzuraufen, um Dinge zu klären und das Zusammenleben zu erleichtern. Auch kleine Reibereien, die wie das berühmte Salz in der Suppe, die Beziehung „würziger“ machen.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Herausforderungen, bei denen man die eigenen Fähigkeiten und Kräfte einsetzen kann. Eine Situation, in der man sich beweisen möchte. Es könnte auch Konkurrenz angezeigt sein, die sich förderlich auf die eigene Leistung auswirkt.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(79 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5 Sternen)