Tarotkarten: Rad des Schicksals

Tarotkarte: Rad des Schicksals (X)

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Rad des Schicksals” findet sich in der großen Arkana. Diese symbolträchtige Karte zeigt an, dass es hier um die Einheit der verschiedenen Kräfte geht. Ganzwerdung ist das Thema, ein Gleichgewicht finden. Das Leben gibt verschiedenste Herausforderungen, an denen man wachsen kann. Ein ständiges Werden, Sein und Vergehen. Festhalten ist wenig sinnvoll, man sollte stattdessen versuchen, im Fluss zu bleiben. Dazu gehört auch, das Leben immer wieder neu zu gestalten. Herausforderungen freudig anzunehmen und das Beste daraus zu machen.

Motiv der Karte: Rad des Schicksals

In der klassischen Version dieser Tarotkarte findet man folgende Symbolik: Im Rad des Schicksals tauchen die Zahlen Drei und Vier wiederholt auf. Drei Kräfte, die das Rad bewegen: Werden/Vergangenheit (Anubis), Sein/Gegenwart (Sphinx) und Vergehen/Zukunft (die Schlange Seth). Weiterhin vier alchemistische Zeichen auf den Räderspeichen und in den Ecken der Karte – die vier Evangelisten und die vier Elemente.

Aussage der Karte

In Bewegung kommen, vorangehen. Sich der eigenen Lebensaufgabe nähern. Das Schicksal annehmen. Jetzt ist der Zeitpunkt, eine Aufgabe zu lösen.

Die Karte im Vergleich

Die Neun Münzen symbolisiert günstige Umstände. Das Rad des Schicksals hingegen zeigt an, dass die Zeit reif für eine neue Aufgabe ist. Sie sagt nichts über ein einfaches Gelingen aus.

Quintessenz der Karte

Es gibt ein Thema, das für Dich gerade sehr wichtig ist. Nimm es an und tue Dein Bestmögliches. Du hast die Kraft dazu.

Der gute Rat

Suche Deinen Weg nicht durch verstandesbetonte Überlegungen. Sondern höre in Dich hinein und folge Deiner inneren Stimme.

Das Rad des Schicksals als Tageskarte

Heute ist einer der Tage, an denen manche Dinge einfach ihre Eigendynamik haben. Anstatt dagegen anzugehen, solltest Du versuchen „mitzugehen“, im Fluss zu bleiben. Vertraue darauf, dass alles gut ist, auch wenn du das vielleicht noch nicht sehen kannst.

Das Rad des Schicksals als Jahreskarte

Das könnte ein Glücksjahr für dich werden. Allerdings bedeutet das nicht, dass die Dinge genau so laufen, wie Du es Dir wünscht. Manchmal hat das Schicksal nämlich andere und bessere Pläne. Auch wenn wir das nicht immer gleich sehen und verstehen können. Nun geht es darum, die Gegebenheiten anzunehmen. Zu akzeptieren, dass etwas Höheres am Werk ist. Öffne Dich für Veränderungen. Es kann auch hilfreich sein, die Karten oder das Horoskop mit den aktuellen Themen zu rate zu ziehen.

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Die Zeit ist reif, sich ungelösten Problemen zu stellen. Sieh außerdem, um welches Thema es in deiner Beziehung geht, welche Aufgabe liegt in ihr? Es werden karmische Verbindungen angezeigt, mit möglichen Verstrickungen, die nun gelöst werden können.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Worin liegt meine Berufung? Wie kann ich mich selbst besser verwirklichen? Jetzt ist es soweit, einen wichtigen Schritt zu wagen. Eine große Aufgabe könnte anstehen.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(181 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5 Sternen)