Tarotkarten: 7 der Schwerter

Tarotkarte: Sieben der Schwerter

Bedeutung der Tarotkarte

Die Tarotkarte “Sieben der Schwerter” gehört in der kleinen Arkana zu den Zahlenkarten. Diese Karte steht vor allem für Unehrlichkeit. Diese kann im Kleinen, wie z.B. in Form von Beschönigungen, aber auch im großen Stil stattfinden, mit handfesten Verleumdungen und dergleichen. Außerdem wird angezeigt, dass sich jemand aus der Verantwortung stiehlt, mit einer Vermeidungstaktik vorgeht oder etwas vorgaukelt, was nicht der Realität entspricht.

Motiv der Karte: Sieben der Schwerter

In der klassischen Version dieser Tarotkarten findet man folgende Symbolik: Man sieht einen Dieb, der die Schwerter der Leute in einem Zeltlager stiehlt. Unauffällig und heimlich schleicht er davon. Das Lager befindet sich im Hintergrund der Karte, der Mann im Vordergrund – daher geht es vor allem um ihn.

Aussage der Karte

Heimlichkeiten, Hinterhältigkeit, auch Betrug. Jemand zieht sich aus der Affäre oder weicht aus, sodass es keine offene, ehrliche Auseinandersetzung geben kann. Dieser jemand kannst auch Du selbst sein. Außerdem kann es auch darum gehen, vor einer Einsicht auszuweichen.

Die Karte im Vergleich

Der Magier zeigt den förderlichen Einsatz des Verstandes, ehrliche Bewusstwerdung und positive Gedankenkraft. Die Sieben Schwerter symbolisieren eher das  Gegenteil davon: Lüge und Betrug, Unaufrichtigkeit.

Der gute Rat

Achte darauf, dass Du nicht betrogen wirst. Prüfe Aussagen auf  Wahrheitsgehalt und vertraue klugen Verkäufern nicht bedingungslos. Lies Verträge besonders gründlich durch. Achte ganz besonders auf das Kleingedruckte und frage im Zweifelsfall lieber nochmal nach.

Sieben der Schwerter als Tageskarte

Heute gilt es aufzupassen. Es könnte sein, dass Dir etwas weggenommen oder gestohlen wird. Das kann etwas materielles sein oder auch ein ideeller Wert. Richte Deine feinen Antennen außerdem auf das Thema Ehrlichkeit aus und prüfe, ob das, was Dir andere Menschen präsentieren, wirklich wahr ist. Auch selbst solltest Du Dich vor Unehrlichkeiten hüten, auch wenn es manchmal sein kann, dass eine kleine Beschönigung hilfreich ist. Wäge ab, ob das heute angezeigt ist, aber gehe behutsam damit um.

Die Karte in der Liebe und der Beziehung

Die Sieben Schwerter deuten auf Unehrlichkeiten hin. Vielleicht gaukelt Ihr Euch gegenseitig sogar etwas vor oder drückt Euch vor wichtigen Auseinandersetzungen. Vielleicht redet einer von Euch um den heißen Brei herum. Es könnten auch Heimlichkeiten eingesetzt werden, um den anderen nicht zu verletzen. Es kann aber auch sein, dass einer den anderen hintergeht.

Die Karte im Beruf und bei Finanzen

Unehrlichkeiten am Arbeitsplatz. Der schöne Schein kann trügen. Zusagen könnten jetzt nicht eingehalten werden, vielleicht ist auch Mobbing ein Thema. Möglich ist zudem, dass mit Methoden gearbeitet wird, die unsauber sind.

Finde Deinen Tarot-Kartenleger

Gefällt Dir diese Tarotkarte?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

(88 Bewertungen, Durchschnitt: 4,69 von 5 Sternen)